Slider Top

previous arrow
next arrow
Slider

Nützliche Tipps

 

TIPP 1: Offenes Licht und Feuer

 

Lassen Sie Kerzen und offenes Licht niemals ohne Aufsicht! Vergessen Sie nicht, Gedenklichter und Kerzen von Duftlampen auszulöschen, wenn Sie die Wohnung verlassen oder zu Bett gehen. Achten Sie bei Kerzen immer auf ausreichend Abstand zu brennbaren Materialien. Bedenken Sie, dass alleinen ein Windstoß genügt, um den Vorhang zum Auswehen und über eine Kerzenflamme zum brennen zu bringen. - Kerzen zählen zu den häufigsten "Brandstiftern"

 


TIPP 2: Messer, Schere, Licht...

 

Bewahren Sie Zündhölzer und Feuerzeuge immer so auf, dass sie von Kindern nicht erreicht werden können.
Lassen Sie Kinder nie ohnen Aufsicht mit offenem Licht und Feuer hantieren. 
Gestatten Sie Kinder keine unbeaufsichtigten erste Kochversuche.
Bringen Sie Kinder rechtzeitig das richtige Verhalten im Brandfall bei.
Erklären Sie ihnen die richtige Reihenfolge: Alarmieren - Retten - Löschen. Zeigen Sie ihnen, wie sie sich selbst in Sicherheit bringen können.

 


TIPP 3: Sicherheit im Urlaub

 

Inspizieren Sie die Fluchtwege in ihrem Urlaubshotel. Machen Sie sich mit dem Verlauf des Fluchtweges vertraut und kontrollieren Sie, ob er benützbar ist.  

Vergewissern Sie sich, dass alle Fluchttüren zu öffnen sind.

 


TIPP 4: Gefahrlos braten und fritieren

 

Lassen Sie beim Kochen den Herd nie unbeaufsichtigt. 
Entfernen Sie sich keinesfalls vom Herd, wenn sich erhitztes Fett oder Öl darauf befindet. Sollte sich Öl in einer Pfanne überhitzen und zu brennen beginnen, ersticken Sie es mit einem Deckel oder mit einer Löschdecke. 
Keinesfalls mit Wasser löschen !

 


Was tun, wenn es trotzdem brennt?

 

1. Alarmieren:

Verständigen Sie sofort sie Feuerwehr (NOTRUF: 122) und geben Sie folgende Informationen:
WO brennt es?
 (Adresse angeben)
WAS brennt?
 (Dachboden, Auto, etc...) 
Sind Menschen oder Tiere in Gefrahr
 (Verletzte melden)

 

2. Retten:

Bringen Sie Verletzte aus dem Gefahrenbereich und warnen Sie gefährdete Personen. 

 

3. Löschen:

Verwenden Sie Löschhilfen wie Feuerlöscher, Decken oder Wasser.
Vergewissern Sie sich rechtzeitig, wo im Gebäude die Löschhilfen angebracht sind.


 

 

 

 

Balken Adresse, Links, soz. Medien

Feuerwehr KapplInfosSoziale Netzwerke
Kappl 482 Geschichte Facebook
6555 Kappl Ausschuss  
Tel. Nr.: 05445 6166 Kommandanten  

Please publish modules in offcanvas position.